Siegfried_W._Kernen


  Siegfried_W._Kernen Bild 1   Siegfried_W._Kernen Bild 2   Siegfried_W._Kernen Bild 3   Siegfried_W._Kernen Bild 4  
              Fotos: Christian Leppin

Vita als pdf

Video Video von Siegfried_W._Kernen
 
1940
179 cm
graugrüne Augen, graublonde Haare
Wohnort: Hamburg
Ausbildung: bei Ellen Widmann, Zürich

Fernsehen (Auswahl)
2012 DIE REICHSGRÜNDUNG & DIE NERVÖSE GROSSMACHT Bernd Fischerauer
2011 MORDEN IM NORDEN Edzard Onneken
2006 HALLO ROBBIE Christoph Klünker
  DINA Matthias Kopp
2005 KUNSTFEHLER Marcus O. Rosenmüller
2004 POLIZEIRUF 110 Eoin Moore
  EIN GANZ GEWÖHNLICHER JUDE Oliver Hirschbiegel
  LOU`S WASCHSALON Katalin Gödrös
  TATORT - Der Name der Orchidee Jürgen Bretzinger
2003 FAMILIE DR. KLEIST Stefan Bartmann
  DER TREUHÄNDER Horst Königstein
  ADELHEID UND IHRE MÖRDER Stefan Bartmann
  IM SCHATTEN DER MACHT Oliver Storz
2001 JUD SÜSS - Ein Film als Verbrechen Horst Königstein
  BALKO Christoph Eichhorn
1998/99 TANJA Berengar Pfahl
  GESCHICHTEN MIT EVELYN HAMANN Karin Hercher u. a.
1994 TATORT - Herrenboxer Christian von Castelberg
1992 DER ABSURDE MORD Rainer Bär
1982 - 1992 SCHWARZ-ROT-GOLD Dieter Wedel, Pete Ariel, Theo Metzger u. a.
1990 AUSGETRICKST Sigi Rothemund
1987/88 WILDER WESTEN INKLUSIVE Dieter Wedel
1985 KAMPF DER TIGER Dieter Wedel
1986/87 FORSTINSPEKTOR BUCHHOLZ Stefan Bartmann
1984/85 DIPLOMATEN KÜSST MAN NICHT Stefan Bartmann
1981/82 DER MANN, DER KEINE AUTOS MOCHTE Dieter Wedel
1979/80 BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN Dieter Wedel, Tom Toelle
1981 GUTE REISE Wilfried Dotzel
1978 PARISER GESCHICHTEN Tom Toelle, Wilfried Dotzel
1975 DER AUFSEHENERREGENDE FALL
DES ADAM JURACEK
Tom Toelle
1974 DERRICK - diverse Zbigniew Brynich
sowie Zusammenarbeit mit den Regisseuren Peter Beauvais, Hartmut Griesmayr,
Michael Günther, Wolfgang Storch, Sigi Rothemund, Christian Görlitz, Frank Strecker,
Werner Masten, Carlo Rola, Kai Wessel u. a.

Film (Auswahl)
2011 toilets Sören Hüper, Christian Prettin
2005 JEUNE HOMME Christoph Schaub
1988 FIFTY-FIFTY Peter Timm
1984 DER MANN OHNE GEDÄCHTNIS Kurt Gloor
1986 DER SOMMER DES SAMURAI H. C. Blumenberg
1983 DER SCHNÜFFLER Ottokar Runze

Theater (Auswahl)
Engagements am Thalia Theater Hamburg
Gastspiele am Ernst Deutsch Theater Hamburg, Komödie Winterhuder Fährhaus Hamburg,
Theater des Westens Berlin, Freie Volksbühne Berlin, Theater der Stadt Bonn,
Komödie am Kurfürstendamm Berlin
2004 MÖGLICHE BEGEGNUNG Jürgen Wölfer
2003 DER ORCHESTERDIENER Christoph Roethel
2000/02/03 NIBELUNGEN FESTSPIELE WORMS Dieter Wedel
2002 FAUST I Yves Jansen
2001 MÖGLICHE BEGEGNUNG Jürgen Wölffer
2000 DIE HOSE Yves Jansen
  DER ORCHESTERDIENER Ursina Greuel
1999 EINSAME MENSCHEN Karin Henkel
1998 WIE ES EUCH GEFÄLLT Jürgen Flimm
  DER ZERBROCHENE KRUG Wolf-Dietrich Sprenger
1997 DER CID Niels-Peter Rudolph
  CHANGELING Wilfried Minks
1995 BLUE JEANS Jürg Burth

Sonstiges
Englisch, Französisch, Schweizerdeutsch
Führerschein Klasse III